Aktuelles

Geschenkaktion für Seniorenheime

Plattdeutsch macht froh: Die Sprache verbindet mit der Landschaft Westfalens, mit seiner Bevölkerung und deren Lebensweise. Sie ist „gemütlich“, und für diejenigen, die sie noch sprechen, schlägt sie einen Bogen in die eigene Vergangenheit. Es gibt sie noch: die „Muttersprachler“, deren erste Fremdsprache in der Schule Hochdeutsch war. Viele leben inzwischen in Einrichtungen für Senioren.
An Seniorenheime richtet sich die Geschenkaktion, die die Augustin Wibbelt-Gesellschaft dieser Tage startet: Sie verschenkt Buchpakete mit Erzählungen und Gedichten von Augustin Wibbelt.
Einrichtungen für Senioren können sich bei der Augustin Wibbelt-Gesellschaft melden und erhalten dann ein Buchpaket mit einem bunten Strauß plattdeutscher Bücher von Augustin Wibbelt als Geschenk. Bitte schreiben Sie eine Mail an info@augustinwibbelt.de.
Die Augustin Wibbelt-Gesellschaft möchte mit dieser Aktion einen Gruß an die vielen Menschen senden, die seit dem Ausbruch der Coronapandemie in den Senioreneinrichtungen weitgehend isoliert und häufig von ihren Lieben getrennt sind. Sie möchte Mut machen, bis zur Normalisierung der Situation die Geduld und die Zuversicht nicht zu verlieren. Dabei kann die Lektüre von Wibbelts Büchern helfen.